Hypostomus albopunctatus

Regan, 1908
Hypostomus albopunctatus
Etymologie
albo = weiß, punctatus = gepunktet (bei konservierten Tieren)
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
Plecostomus albopunctatus
Spotted Paraguay Pleco
Weißpunkt-Schilderwels
Länge (total)
etwa 30 cm
Standardlänge
184,4 mm
Empfohlene Aquariengröße
150 cm
Temperatur in °C
18 - 25 °C
pH:
5,5 - 7,0
Herkunft
rio Piracicaba, rio Mojiguaçu (São Paulo), rio Iguaçu, rio Pirapó, rio Três Barras,rio Guarani, rio Jordão, rio Timbó (Paraná) Oberer Rio Paraná - Einzug
Argentinien, Brasilien, Paraguay
Karte zu Hypostomus albopunctatus
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Frisst Pflanzen
unbekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: M hat längere Flossen
Zur Unterscheidung der Geschlechter
von der Gattung: Standard
Vermehrung
unbekannt
 
 
 
Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012: Die Positivliste Brasiliens
Weitere Literatur
  • Weber, C., 1987 "Hypostomus microstomus sp. nov. et autres poissons-chats cuirassés du Rio Parana (Pisces, Siluriformes, Loricariidae)" (Archives des Sciences (Geneva))
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.1026
  • Aquaristik Fachmagazin Okt./Nov. 2010 S.5
Internetquellen
Bild 2: Hypostomus albopunctatus
Bild 2: Hypostomus albopunctatus
Bild 2: Hypostomus albopunctatus , NUP 593, 108.2 mm SL, córrego Passo do Aterrado, tributary of rio Jordão, Municipality of Foz do Jordão, Paraná, Brazil
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=39
39