Hypostomus albopunctatus

Regan, 1908
Hypostomus albopunctatus
Etymologie
albo = weiß, punctatus = gepunktet (bei konservierten Tieren)
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
Plecostomus albopunctatus
Spotted Paraguay Pleco
Weißpunkt-Schilderwels
Länge (total)
etwa 30 cm
Standardlänge
184,4 mm
Empfohlene Aquariengröße
150 cm
Temperatur in °C
18 - 25 °C
pH:
5.5 - 7
Herkunft
rio Piracicaba, rio Mojiguaçu (São Paulo), rio Iguaçu, rio Pirapó, rio Três Barras,rio Guarani, rio Jordão, rio Timbó (Paraná) Oberer Rio Paraná - Einzug
Argentinien, Brasilien, Paraguay
Karte zu Hypostomus albopunctatus
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Frisst Pflanzen
unbekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: M hat längere Flossen
von der Gattung: Standard
Vermehrung
unbekannt
 
 
 
Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012
Weitere Literatur
  • Weber, C., 1987 "Hypostomus microstomus sp. nov. et autres poissons-chats cuirassés du Rio Parana (Pisces, Siluriformes, Loricariidae)" (Archives des Sciences (Geneva))
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.1026
  • Aquaristik Fachmagazin Okt./Nov. 2010 S.5
Internetquellen
Bild 2: Hypostomus albopunctatus
Bild 2: Hypostomus albopunctatus
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=39
39