Hypostomus nigropunctatus

Garavello, Britski & Zawadzki, 2012
Holotype of Hypostomus nigropunctatus n. sp., MZUSP 106072, 184.4 mm SL, rio Iguaçu, Municipality of Mangueirinha/ Reserva do Iguaçu, Paraná, Brazil
Etymologie
nigro = schwarz und punctatus=gepunktet
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 30 cm
Standardlänge
223,9 mm
Empfohlene Aquariengröße
200 cm
Temperatur in °C
18 - 25 °C
Herkunft
rio Jordão, rio Butiá, rio Covó, rio Iguaçu-Einzug (Paraná)
Brasilien
GPS Holotype: -25.77916,-52.11666
Karte zu Hypostomus nigropunctatus
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Frisst Pflanzen
unbekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: M hat längere Flossen
Zur Unterscheidung der Geschlechter
von der Gattung: Standard
Vermehrung
unbekannt
 
 
 
Flossen
(Ergänzend zur Gattung)
5 Weichstrahlen
14 Weichstrahlen
7 Weichstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012: Die Positivliste Brasiliens
Bild 2: Holotype of Hypostomus nigropunctatus n. sp., MZUSP 106072, 184.4 mm SL, rio Iguaçu, Municipality of Mangueirinha/ Reserva do Iguaçu, Paraná, Brazil
Bild 2: Holotype of Hypostomus nigropunctatus n. sp., MZUSP 106072, 184.4 mm SL, rio Iguaçu, Municipality of Mangueirinha/ Reserva do Iguaçu, Paraná, Brazil
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=1396
1396