Vergesellschaftung von Harnischwelsen

Harnischwelse als Einzeltiere oder in Gruppen

Hypostominae Harnischwelse und loricariinae Harnischwelse kann man einzeln halten. Bei anderen Unterfamilien – z.B. Hypoptopomatinae – muss man etwas genauer hinsehen. Viele dieser sind in Gruppen zu halten. Ich denke hier insbesondere an Otocinclus, Parotocinclus u.ä. die unbedingt in Gruppen gehalten werden sollten.

Zur Vermehrung benötigt man natürlich mindestens zwei Harnischwelse: ein Männchen und ein Weibchen. Will man etwas mehr vom Sozialverhalten der Harnischwelse erfahren bzw. beobachten, sollte es schon ein kleine Gruppe sein. Bei klein bleibende Harnischwelsen entscheide ich mich zumeist für eine Gruppe von 5 bis 7 Tiere. Bei größer werdenden könnten es auch mal nur drei sein. Die Gruppengröße muss selbstverständlich im Verhältnis zur Aquariengröße stehen.

Vergesellschaftung verschiedener Harnischwelsarten

L-Welse verschiedener Gattungen lassen sich oft problemlos vergesellschaften, wenn man ihnen ein entsprechend eingerichtetes Aquarium mit vielen Verstecken anbietet. Im Allgemeinen gilt, je größer Harnischwelse werden, desto territorialer werden sie. Mit der Vergesellschaftung größerer Tiere der Gattungen Acanthicus (Elfenwelse) und Pseudacanthicus (Kaktuswelse) sollte man sich auch aus diesem Grund etwas zurückhalten.

Hält man Arten der gleichen Gattung zusammen in einem Aquarium, sind Kreuzungen möglich. Insbesondere unter den Arten der Gattung Hypancistrus sind mehrere Beispiele bekannt. (Siehe auch Hybriden? Nein, danke!)

Beifische

L-Welse stammen aus Südamerika. Es ist also naheliegend Fische aus den oberen Wasserregionen südamerikanischer Flüsse als Beifische auszusuchen. Hier bieten sich insbesondere verschiedene Salmlerarten: Neonsalmler, Brillantsalmler, Kirschflecksalmler, … an.

Hofft man auf L-Wels-Nachwuchs im Aquarium sollte man sich jedoch auf die kleineren Salmlerarten beschränken. Ab der Größe von Kirschflecksalmlern muss man davon ausgehen, dass Harnischwels-Nachwuchs von diesen als Futter angesehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Archive

Kategorien


 

 

 
Karte Wasserwerte Südamerika