Argentinien 2018

Nach Buenos Aires

Über São Paulo Von unserem Flug 2016 nach Buenos Aires wusste ich, dass der Flug zum städtischen Flughafen von Buenos Aires, Jorge Newbery oder besser bekannt als Aeroparque sehr imposant ist. Der Flughafen Aeroparque liegt auch schon relativ nah am Zentrum, im Gegensatz zum Internationalen Ezeiza, der ca. 40 km [...]

Buenos Aires – Costanera Norte

Reserva Ecológica Costanera Sur Den ersten Samstag hatte ich genutzt das schon bekannte Naturschutzgebiet östlich des Zentrums von Buenos Aires zu besuchen. Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt: es war nur wenige Leute in Terrain unterwegs als zu meinem Besuchen 2014 und 2016. So war es möglich ein paar Vögel [...]

Catedral de La Plata

Nach La Plata Buenos Aires ist eine autonome Stadt die von der Provinz Buenos Aires umschlossen wird. Hauptstadt der Provinz ist das ca. 70 km südlich von Buenos Aires gelegene La Plata. Bereits 2014 hatte ich überlegt zumindest einen Tag nach La Plata zu fahren, da dort das zweite bedeutende [...]

Museo de La Plata

Museo de La Plata Das Museo de La Plata ist das zweite große Naturkundemuseum Argentiniens. (Das erste ist das Naturkundemuseum in Buenos Aires.) Ein Hauptbestandteil sind die Sammlungen von Perito Moreno, dem Erforscher Patagoniens. Er war auch erster Direktor des 1888 in La Plata eröffneten Museums. Das Museum wurde später [...]

Zoo de La Plata

Catedral de La Plata - leider ohne Aussicht Via Reiseführer hatte ich inzwischen raus bekommen, dass man auf einen Turm der Kathedrale (mit dem Fahrstuhl) hinauf kann und von dort eine sehr schöne Aussicht haben soll. Das wollte ich am Sonntagmorgen noch ansehen. Im Reiseführer stand als Öffnungszeit 8:00 Uhr [...]

Zum Río Uruguay bei Colón

Nach Colón 2014 hatte ich als Anschluss an meinen Bildungsurlaub ein Kurztrip entlang des Río Paraná unternommen.  Dieses mal sollte es entlang des Río Uruguay gehen. Ich hatte mir ein Mietwagen bestellt und eine Ferienwohnung bei Colón reserviert.  Schon bei der Suche nach dem Quartier wurden deutliche Unterschiede ersichtlich. Entlang des [...]

El Palmar

Parque Nacional El Palmar ... ist ein 8.500 Hektar großes Naturschutzgebiet am Río Uruguay (grüne Palme). Es beheimatet eine emblematische Form der Yatay-Palme. Diese Zuchtform ist ca. 200 - 400 Jahre alt und wird (wurde?) bevorzugt für Liköre verwendet. Der Nationalpark wurde 1966 gegründet um eine der letzten Palmenplantagen zu [...]

Auf dem Rio Uruguay

Einkaufen am Rosenmontag An den beiden vorangehenden Tagen war es trotz Wochenende kein Problem bis 20:00 Uhr einzukaufen. So hatte ich erwartet, dass ich am frühen Nachmittag des Rosenmontags meine Vorräte auffüllen konnte. Offensichtlich hatte ich da etwas falsche Vorstellungen: alle Läden hatten bereits geschlossen. Naja, fast: glücklicher Weise hatte [...]

Salto Grande und Colonia Alemana

Salto Grande Das Ausflugsziel für den nächsten Tag war das Wasserkraftwerk Salto Grande (blaues Gebäude). Es liegt ca. 150 Kilometer nördlich von Colón. Das hieß, wieder früh aufstehen. Das Wasserkraftwerk Salto Grande staut den Río Uruguay bei Salto (Uruguay) und Concordia (Argentinien). Das Wasserkraftwerk ist ein Gemeinschaftsprojekt beider Staaten. Die Staumauer [...]

Santa Anita

Morgens am Río Uruguay Am Morgen wollte ich noch einmal mit der Angel mein Glück am Río Uruguay versuchen. Schon bei Ankunft war ich etwas skeptisch. Am Ufer war ein ca. 5 breiter grüner Streifen. Für mich sah es so aus, als hätte jemand im Fluss alte Farbe entsorgt. Die [...]