Panaqolus tankei (L 398)

Cramer & Sousa, 2016
Panaqolus tankei (L 398)
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
 
Subgenus / Arten-Gruppe
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 15 cm
Standardlänge (dokumentiert)
83,0 mm
Empfohlene Aquariengröße
100 cm
Temperatur
26 - 29 °C
pH
6,0 - 7,0
Rio Xingu (Pará)
Brasilien
GPS (Holotype): [-2.74852,-52.00263]
Karte zu Panaqolus tankei (L 398)
(Bevorzugte) Gewässertiefe
1.00 - 10.00 m
Wassertyp
Klarwasser
Im Wasser
Totholz
Ernährung (überwiegend): Holzfresser
Frisst Pflanzen
ja
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
von der Gattung: Männchen haben einen stärkeren Odontodenbewuchs und eine schlankere Taille.
von der Gattung: Standard
ja
 
 
von
bis
 
Anzahl
 
28
 
Temp.
27
28
 
pH
6.50
6.50
 
GH
 
KH
 
NO³
 
Leitf.
200
900
 
 
vorhanden
I / (3 -) 4 Flossenstrahlen
14 (- 15) Weichstrahlen
eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
unten etwas länger als oben
kurzes Filament oben
kurzes Filament unterer
dunkle Streifen / Bänder
II / 7 Flossenstrahlen
dunkle Streifen / Bänder
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Auf der Positivliste von Brasilien 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Zuletzt gesehen auf einer
deutschen Stockliste
06.11.19
  • A. Werner / W. Lechner / Dr. J. Schmidt "Miniatlas L-Welse"  Ausgabe: 1 (2005) S.305
Bild 2: Panaqolus tankei (L 398)
Bild 3: Panaqolus tankei (L 398)
Vielen Dank an
für die Bilder
Ingo Seidel
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=489
489