Ancistrus ranunculus (L 34)

Muller, Rapp Py-Daniel, Zuanon, 1994
Ancistrus ranunculus (L 34)
Etymologie
rana (lat.) = Frosch
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
Synonyme
Bristle Bushmouth
Drachenwels
Froschkopfwels
Kaulquappenwels
Medusa Pleco
Monster-Antennenwels
Tadpole bristlenose catfish
Länge (total)
etwa 14 cm
Empfohlene Aquariengröße
80 cm
Temperature in °C
26 - 30 °C
pH:
5 - 7
Herkunft
Rio Xingu zwischen Altamira (Para) und Belo Monte (Volta Grande), Rio Tocantins-Einzug, Rio Araguaia
Brasilien
GPS Holotype: -3.41833,-51.91888

 

Wassertyp
Klarwasser
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Die Männchen bilden auf dem Kopf mehr und größere Tentakel aus
von der Gattung: Standard
Vermehrung
mehrfach erwähnt
 
 
von
bis
 
Anzahl
 
50
 
Temp.
25
29
 
pH
6.00
6.80
 
GH
 
KH
 
NO³
 
Leitf.
 
 
 
 

 

Exportinformation
Auf der Positivliste von Brasilien 2012
Zuletzt gesehen auf einer
deutschen Stockliste
13.09.17
Weitere Literatur
  • Muller, S., L.H. Rapp Py-Daniel and J. Zuanon, 1994 "Ancistrus ranunculus, a new species of loricariid fish (Siluriformes: Loricariidae) from the Xingú and Tocantins Rivers, Brazil" (Brazil. Ichthyol. Explor. Freshwat. 5(4):289)
  • A. Werner / W. Lechner / Dr. J. Schmidt "Miniatlas L-Welse"  Ausgabe: 1 (2005) S.38
  • Seidel, Ingo "Back to Nature - Handbuch für L-Welse"  Ausgabe: 1 (2008) S.66
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.176
Bild 2: Ancistrus ranunculus (L 34)
Bild 2: Ancistrus ranunculus (L 34)
Bild 2: Ancistrus ranunculus (L 34)
Bild 2: Ancistrus ranunculus (L 34)
Bild 6: Ancistrus ranunculus (L 34)
Vielen Dank an
für die Bilder
Ingo Seidel
1, 2, 3
Doreen
4, 5
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=122
122