Farlowella amazonum

Günther, 1864
Farlowella amazonum
nach der Herkunft Amazonas
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
 
Subgenus / Arten-Gruppe
Synonyme
Ancestra amazonum
hat Farlowella carinata
hat Farlowella oliveirae
hat Farlowella paranaense
hat Farlowella platorynchus
hat Farlowella pleurotaenia
hat Farlowella pseudogladioslus
Farlowella amazona
Twig Catfish
Länge (total)
etwa 28 cm
Standardlänge (dokumentiert)
224,5 mm
Empfohlene Aquariengröße
150 cm
Temperatur
26 - 30 °C
pH
5,5 - 7,0
Amazonas-Einzug, rio Gurupí, rio Tapajos, rio Tefé, rio Solimões, rio Agua Boa im rio Iguatemi-Einzug, rio Paraná-Einzug?

Amazonas, Pará, Maranhão, Roraima, Mato Grosso do Sul

Brasilien

Amazonas

˜[-2.4213,-54.69972]
Karte zu Farlowella amazonum
Wassertyp
Weißwasser, Schwarzwasser
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Substratbrüter
von der Gattung: ja
unbekannt
 
 
 
Auf der Positivliste von Brasilien 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Zuletzt gesehen auf einer
deutschen Stockliste
07.02.21
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 332
  • H.-G. Evers / I. Seidel "Welsatlas 1"  Ausgabe: 2 (2005) S.457 - 458
  • H.-G. Evers / I. Seidel "Welsatlas 1"  Ausgabe: 1 (2002) S.419 - 420
Bild 2: Farlowella amazonum
Vielen Dank an
für die Bilder
Hans-Georg Evers
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=938
938
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)