Guyanancistrus/Pseudancistrus niger (L 39)

Norman, 1926
Guyanancistrus/Pseudancistrus niger (L 39)
Etymologie
niger (lat.) = schwarz
Einordnung
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
Synonyme
Pseudancistrus niger
Schwarzer Guyanaharnischwels
Totallänge
etwa 20 cm
Empfohlene Aquariumgröße
120 cm
Temperatur in °C
24 - 28 °C
pH:
5 - 7
Herkunft
Oyapock, Rio Pantanari
Brasilien, Französisch Guayana
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Pflanzenfresser
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Kopf und Brustflossen beachten
Nachzucht
unbekannt
 
 
 
Flossen
(ergänzend bzgl. Gattung)
Flossensaum: gelb
Flossensaum: gelb
Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien 2012
Weitere Literatur
  • W.R.B. Heitmans H. Nijssen & I.J.H. Isbrücker, 1983 "The mailed catfish genus Lasiancistrus Regan, 1904, from French Guiana and Surinam, with descriptions of two new species (Pisces, Siluriformes, Loricariidae)" (Bijdragen tot de Dierkunde, 53 (1): 33-48 — 1983)
  • A. Werner / W. Lechner / Dr. J. Schmidt "Miniatlas L-Welse"  Ausgabe: 1 (2005) P.42
  • Seidel, Ingo "Back to Nature - Handbuch für L-Welse"  Ausgabe: 1 (2008) P.102
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) P.310
Bild 2: Guyanancistrus/Pseudancistrus niger (L 39)
Vielen Dank an
für die Bilder
Guyane Wild Fish (fb)
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen die Datenbank zu vervollständigen.: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=88
88