Peckoltia vermiculata

Steindachner, 1908
Peckoltia vermiculata, lateral
vermiculate - blattartig in Anspielung auf blattartige Linien, die von einem zentralen Punkt der Supraoccipital
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
Ancistrus vittatus var. vermiculata
Ancistrus vittatus vermiculata
Belém-Zwergschilderwels
Länge (total)
etwa 14 cm
Standardlänge (dokumentiert)
107,9 mm
Empfohlene Aquariengröße
100 cm
Temperatur
25 - 29 °C
pH
5,5 - 7,5
genaue Herkunft ist nicht bekannt

Pará (BRA)

Brasilien

Amazonas

˜[-5.85798,-53.22658]
Karte zu Peckoltia vermiculata
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
von der Gattung: Odontoden auf dem Hinterkörper, Schwanzstiel bzw. oberer Caudalstrahl
von der Gattung: Standard
unbekannt
 
 
 
vorhanden
I / 4 Flossenstrahlen
14 Weichstrahlen
leicht eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
unten etwas länger als oben
II / 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.674
Bild 2: Peckoltia vermiculata, lateral
Bild 3: Peckoltia vermiculata, dorsal
Bild 4: Peckoltia vermiculata, ventral
Bild 5: Peckoltia vermiculata, mouth
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=6
6
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)