Panaqolus dentex

Günther, 1868
Panaqolus dentex
nach dem veneziolanischen Namen
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
Synonyme
hat Panaque gibbosus
Brauner Zwergschilderwels
Panaque dentex
nicht gefährdet (Least Concern)
Länge (total)
etwa 12 cm
Standardlänge (dokumentiert)
77,3 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
Temperatur in °C
25 - 29 °C
pH:
6,0 - 7,0
Rio Aipena bei Jeberos, río Jivino Verde, quebrada Apoalla, rio Bobonaza, río Caterpiza, río Marañon, río Napo-, río Pastaza-, río Huallaga-, río Santiago-Einzug (Loreto, Napo, Pastaza, Amazonas)
Ecuador, Peru
Karte zu Panaqolus dentex
Ernährung (überwiegend): Holzfresser
Frisst Pflanzen
ja
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
von der Gattung: Männchen haben einen stärkeren Odontodenbewuchs und eine schlankere Taille.
von der Gattung: Standard
unbekannt
 
 
 
vorhanden
4 Weichstrahlen
eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
unten länger als oben
Flossensaum: gelb 
I / 7 Flossenstrahlen
Flossensaum: gelb 
6 Weichstrahlen
nicht bekannt
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 391
  • Seidel, Ingo "Back to Nature - Handbuch für L-Welse"  Ausgabe: 1 (2008) S.147
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.744
Bild 2: Panaqolus dentex
Bild 3: Panaqolus dentex
Vielen Dank an
für die Bilder
Ingo Seidel
1, 2, 3
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=11
11