Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"

Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
Clasificación
Familia
 
Subfamilia
 
Tribu
 
Grupo
 
Géneros
Sinónimos
Blauer Antennenwels
Brauner Antennenwels
Gemeiner Antennenwels
Normalo
Longitud (total)
aprox.  15 cm
Tamaño recomendado del acuario
80 cm
Temperatura in °C
22 - 27 °C
pH:
6 - 8
Origen
südliches Südamerika (Argentinien?)
 
Nutrición

verduras, chips para loricaridos, alimentos congleados: larvas de mosquitos blankos y negros
Come plantas
desconocido
Se recomienda manter en grupos (pequeños). El mantenimiento individual es posible.
Cuidado
Dieser Antennenwels ist schon über Jahrzehnte in deutschen Aquarien zu Hause.
Seine Haltung ist ausgesprochen einfach, stellt er nur minimale Anforderungen an das Wasser. Leitungswasser ist i. A. vollkommen ausreichend.
Von extentieller Bedeutung ist, dass eine weiche Wurzel (Moorkien, Mangrove) im Aquarium ist, die er unbedingt zur Verdauung benötigt.
Diese Welse sind tagaktiv und fast immer im Aquarium zu sehen. Gegenüber anderen Welsen erscheinen sie jedoch sehr dominant, so dass sich andere Welsarten schnell zurückziehen.
Viele dieser Welse erreichen ein Alter von mehr als 10 Jahren. Als maximales Alter sind bisher 27,5 Jahre genannt.
Puede respirar atmosférico
si
Diferencia sexual
del género: Los machos tienen más y más largo tentáculos. A menudo hembras tienen sólo corto tentáculos/rastrojos.
del género: Estándar
Propagación
múltiple
Die Nicht-Vermehrung ist ausgesprochen problematisch.
Bezüglich des Brutplatzes zieht diese Art Höhlen vor. Diese sind jedoch nicht unbedingt erforderlich, wird auch mal eine Senke hinter einer Wurzel verwendet.
Die Männchen betreiben Brutpflege.
 
 
 
Otros
Die Bezeichnung "Blauer Antennenwels" wird hier oft fälschlicher Weise verwendet. Der blaue Antennenwels ist Ancistrus dolichopterus (L 183).

Es wurde von einem 27,5 Jahre alt gewordenen Männchen berichtet. (Amazonas)
Aletas
(Complementario con respecto al género)
esquinas de aletas: blanco
Información para exportar
Visto por última vez
en una lista de vendedores alemanos
11.06.18
Literatura adicional
  • Seidel, Ingo "Back to Nature - Handbuch für L-Welse"  edición: 1 (2008) P.67
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  edición: 1 (2005) P.128
foto 2: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 2: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 2: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 2: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 6: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 6: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 6: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 9: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 9: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 11: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 11: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
foto 11: Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels"
Ayúdenos con su imagen e información para completar la base de datos.: datenbank(at)welsfans.de
Enlace: https://www.suedamerikafans.de/es/wels-datenbank/welsart/?art=620
620