DATZ 11/2015 – “Wels-Presseschau”

Hallo liebe Welsfreunde,

auf zwei welshaltige Artikel in der neuen DATZ möchte ich Euch aufmerksam machen:

Wolfgang Staeck "Der Río Atabapo – ein gefährdetes Paradies im Orinoco-Becken" (1)

Wolfgang Steack berichtet über den sehr interessanten Schwarzwasserfluss Río Atabapo, der die Grenze zwischen Venezuela und Kolumbien bildet. Dabei geht es zurück bis zur Reise von Alexander von Humboldt in diese Region. Die Fischfauna stellt Wolfgang sehr umfangreich dar. Da ist natürlich der sehr bekannte Zonancistrus cf. brachyurus (L 52) dabei.
Sehr interessant – ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Andreas Tanke "Neue Harnischwelse aus Brasilien"

Andreas Tanke stellt einige Harnischwelse aus Brasilien vor. Diese erhalten nun L-Nummern:

Viele Spaß beim Lesen der DATZ

Related Post

DATZ 6/2009 – „Wels-Presseschau“ Hi, die neue DATZ 6/2009 ist da und ich möchte Euch auf vier welsige Artikel in dieser Zeitschrift aufmerksam machen: Erik Schiller "Eine Met...
Treffen der Welsfreunde – Negast 2016 Wie in jedem Frühjahr zog es die Welsfreunde zum Treffen der Mecklenburger Welsfreunde nach Neagast. Am Samstagn, zu recht früher Stunde eröffnete Dr....
Zonancistrus brachyurus (L 168) – Haltung un... Ende 2006 habe ich eine Gruppe von acht Zonancistrus brachyurus (L 168) erworben. Immer wieder gibt es Diskussionen, ob es sich nicht doch um Z...