Ancistrus parecis

Fisch-Muller, Cardoso,da Silva, Bertaco, 2005
Ancistrus parecis, Holotype
nach der Herkunft Chapada dos Parecis
 
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 8 cm
Standardlänge (dokumentiert)
59,5 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
Temperatur
26 - 30 °C
rio Formiga bei Campos de Júlio, Sapezal, rio Juína

Mato Grosso

Brasilien

rio Juína → rio Juruena → rio Tapajós → Amazonas → Atlantic NE

[ -13.684,-59.203 ]
Karte zu Ancistrus parecis
Wassertyp
Klarwasser
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
ja
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
von der Gattung: Die Männchen bilden auf dem Kopf mehr und größere Tentakel aus
von der Gattung: Standard
unbekannt
 
 
 
fehlt
eventuell rudimentär
I / 4 Flossenstrahlen
14 Weichstrahlen
gerade
unten etwas länger als oben
Flossenecken: weiß 
I / (6 -) 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Bild 2: Ancistrus parecis, Holotype
Bild 3: Ancistrus parecis, MCP 35570, holotype, male, 59.5 mm SL; rio Formiga, upper rio Tapajós basin, Campos de Júlio, Mato Grosso, Brazil
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=790
790