Megalancistrus parananus (L 234)

Peters, 1881

(Typusart)
Megalancistrus parananus (L 234)
Etymologie
nach der Herkunft Rio Paraná
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
Synonyme
hat Ancistrus gigas
Chaetostomus aculeatus
Chaetostomus gigas
Megalancistrus aculeatus
Megalancistrus gigas
Paraná-Riesenkaktuswels
Pterygoplichthys parananus
Vieja del agua espinosa
Megalancistrus parananus (L 113)
Länge (total)
etwa 80 cm
Empfohlene Aquariengröße
300 cm
Temperature in °C
20 - 27 °C
pH:
6 - 8
Herkunft
Rio Paraná, Rio Paraguai, Río Uruguay
Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay

 

Ernährung
Ernährung (überwiegend): Fleischfresser (carnivore)
Frisst Pflanzen
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Kopf- und Körperform beachten
Vermehrung
unbekannt
 
 
 

 

Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012
Zuletzt gesehen auf einer
deutschen Stockliste
14.11.15
Weitere Literatur
  • A. Werner / W. Lechner / Dr. J. Schmidt "Miniatlas L-Welse"  Ausgabe: 1 (2005) S.203
  • Seidel, Ingo "Back to Nature - Handbuch für L-Welse"  Ausgabe: 1 (2008) S.142
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.66
Bild 2: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 2: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 2: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 5: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 5: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 5: Megalancistrus parananus (L 234)
Bild 5: Megalancistrus parananus (L 234)
Vielen Dank an
für die Bilder
Sandra Udrizar
1, 2, 3
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=325
325