Águas da América do Sul (Mapa pH)

 

Zur Erklärung der Markierungen auf der Wasserwerte-Karte

Mit der Farbskala habe ich mich an den Tröpfchentests für den pH-Wert orientiert:

  • roten Farbtöne: ca. 4 bis 5,5
  • gelb: ca. 6,0
  • drei grüne:  6,5 7,0 und 7,5
  • blaue ca. 8 bis 9,5.

Schwarze Punkte stehen für Messungen, bei denen nur andere Wasserwerte (insbesondere Wassertemperatur und/oder Leitfähigkeit) als der pH-Wert ermittelt worden sind.

Zu Messungen, zu denen der genaue Ort bekannt ist, wurden die GPS-Daten in Klammern eingetragen.
Ist der genau Ort nicht bekannt, sind die Klammern zwar vorhanden, aber leer.

Zur Datenbank für die Wasserwerte Südamerikas.
Zur Karte: Leitfähigkeit der Gewässer in Südamerika.

 

Checkliste: Ich packe meinen Koffer …

Offensichtlich zieht es Welsfans immer wieder nach Südamerika und eine der wesentlichen Fragen ist “Was muss in den Koffer?”. Ich...

Besuch bei aqua-global im April 2018

Wie jedes Jahr nutzte ich auch dieses Mal die Fahrt zum Welstreffen in Negast zu einem kleinen Besuch bei aqua-global....

Pterygoplichthys gibbiceps / Glyptoperichthys gibbiceps, Pterygoplichthys xinguensis / Glyptoperichthys xinguensis, L165, L83, … – Who is who?

How is the assignment from Pterygoplichthys gibbiceps to the L-numbers? The situation around Pterygoplichthys / Glyptoperichthys gibbiceps In PlanetCatfish, Pterygoplichthys...

Aqua-global, Seefeld, Dezember 2017

Um Ancistomus sp. “L 208” für die Aquaristik zu erhalten, haben Ingo Seidel und ich uns gestern in Seefeld bei...

Erstnachzucht von Scobinancistrus sp. “L 253”

Hallo liebe Welsfreunde, vor kurzem war Hans Weiß und Fabian Hautmann die Nachzucht von Scobinancistrus sp. “L 253” möglich. Herzlichen...

Ancistomus sp. “L208”

Im Herbst 2008 erwarb ich eine kleine Gruppe, 2 Männchen und 1 Weibchen, von Ancistomus sp. „L 208“. Bereits wenige Monate später...

(Erst-) Nachzucht von Lasiancistrus heteracanthus

Hallo liebe Welsfreunde, nachdem es in den vergangenen Jahren schon verschiedene (Erst-)Nachzuchten von Sven Seidel, Welsladen Chemnitz gab, zum Beispiel...

(Erst-) Nachzucht von Peckoltia sp. “Rio Nhamunda”

Hallo liebe Welsfreunde, vor wenigen Wochen gelang André Thierfelder die Nachzucht von Peckoltia sp. “Rio Nhamunda”. Bisher ist nicht bekannt,...

Zonancistrus brachyurus (L 168) – Haltung und Vermehrung

Ende 2006 habe ich eine Gruppe von acht Zonancistrus brachyurus (L 168) erworben. Immer wieder gibt es Diskussionen, ob es...

(Erst-)Nachzucht von Hypostomus faveolus (L37)

Hallo liebe Welsfreunde, vor wenigen Tagen ist Frank Bender die Erstnachzucht von Hypostomus faveolus (L 37) im Gesellschaftsbecken geglückt. Aquariumgröße:...

Erste Vermehrung von Spectracanthicus murinus

Spectracanthicus murinus wurde 1987 von Nijssen & Isbrücker als Typusart der Gattung Spectracanthicus beschrieben.Spectracanthicus sind in ihrem Habitus nach ähnlich...

Hypancistrus sp. "L 411" – Haltung und Zucht

Im Februar 2006 haben wir eine vierköpfige Gruppe Hypancistrus sp. “L 411” – Nachzuchten im Welsladen Chemnitz erworben. Über unsere Erfahrungen...

Klein, aber mutig Peckoltia sp.”L 38″ – Haltung und Zucht

Im August 2005 haben wir eine fünfköpfige Gruppe Peckoltia sp. “L 38” im Welsladen Chemnitz erworben. Nachfolgende möchte ich Euch über...

Zuchtbericht Hypancistrus sp. "L 201"

Das Aquarium … ist eines von 11 in einer Anlage und hat eine Größe von 40x50x30 cm – 60L. Als...

Zuchtbericht Panaqolus sp. "L169" / "LDA 1"

Das Aquarium … hat eine Größe von 120x50x50 cm – 300L. Als Bodengrund verwende ich Kies der Körnung 2-3 mm....

Deixe uma resposta