DATZ Mai 2017 – “Wels-Presseschau”

Hallo liebe Welsfreunde,

heute möchte ich Euch auf einen Artikel in der neuen DATZ (Mai 2017) aufmerksam machen:

Frank Schäfer „Revision der Delfinwelse abgeschlossen“

Frank geht auf die geschichtliche Abfolge der Beschreibung der Delfinwelse ein. Angefangen mit den beiden einst nur akzeptierten Gattungen Ageneiosus und Tetranematichthys (Blatt-Delfinwelse). Später, 1912 kam durch Eigenmann die Gattung Tympanopleura hinzu.

Den ersten Teil der Revision der Delfinwelse erfolgte durch Walsh et. al. „Revision of Tympanopleura Eigenmann (Siluriformes: Auchenipteridae) with description of two new species“ und abgeschlossen wurde die Revision vor wenigen Wochen durch die Arbeit von Ribeiro et. al.  „Taxonomic revision of the South American catfish genus Ageneiosus (Siluriformes: Auchenipteridae) with the description of four new species“

So wie Frank schreibt, sind für Aquarianer von besonderem Interesse Ageneiosus inermis, auch unter den Synonymen Ageneiosus marmoratus und Ageneiosus brevifilis bekannt, und Ageneiosus vittatus, der nun der neuen Art Ageneiosus lineatus zugeordnet wurde.

Viel Spaß beim Lesen der DATZ

Schreibe einen Kommentar

Archive

Kategorien