Aquaristik Fachmagazin Februar / März 2019 – “Wels-Presseschau”

Hallo liebe Welsfreunde,

ich möchte Euch auf einen welsigen Artikel in der aktuellen Ausgabe des Aquaristik Fachmagazin aufmerksam machen:

Ingo Seidel „Welswelten – Wissenswertes, Neues und Ungewöhnliches „

In diesem Teil geht es um einen kleinen Harnischwels, den Ingo mit Begleitern auf einer Exkursion im Jahr 2000 am Potaro River gefangen hatte. In den Welsatlas ging dieser 2005 noch als unbeschriebene Art der Gattung Oxyropsis ein. 2016 beschrieben Aquino & Sabaj Pérez die Art als Oxyropsis ephippia. ("Oxyropsis ephippia, a New Hypoptopomatine Catfish (Siluriformes: Loricariidae) from Guyana")

2017 untersuchten Delapieve, Lehmann & Reis die Verwandschaftsverhältnisse der Hypoptopomatini ("An appraisal of the phylogenetic relationships of Hypoptopomatini cascudinhos with description of two new genera and three new species (Siluriformes: Loricariidae)"). Dabei stellten sie zwei neue Gattungen auf: Leptotocinclus und Nannoxyropsis. Neben zwei neuen Arten Leptotocinclus ctenistus und Leptotocinclus madeirae wurde Ingos Wels in die Gattung Nannoxyropsis überstellt: Nannoxyropsis ephippia. Nanno ist die griechische Vorsilbe für klein – also kleiner Oxyropsis.

Ingo merkt noch an, dass im Rahmen der o.g. Arbeit auch die Gattung Nannoptopoma revalidiert wurde.

Viel Spaß beim Lesen des Aquaristik Fachmagazins.

Weiter Lesen


 

 

 

Letzte Stichprobe einer Stockliste:
13.10.2019
Welse der letzten Stocklisten

Karte Wasserwerte Südamerika

Kategorien

Archive