Amazonas Mai / Juni 2019 – „Wels-Presseschau“

Hallo liebe Welsfreunde,

heute kann ich Euch auf einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Amazonas (Mai/Juni 2019) aufmerksam machen. Auch wenn es dieses Mal nur ein Artikel ist, so doch ein ganz besonderer der wohl das Herz eines jeden Welsfreaks höher schlagen lassen dürfte:

Hans-Georg Evers & Jeffrey Christian „Nachzucht gelungen – Der Blauaugen-Harnischwels Panaque cochliodon wurde ‚geknackt‘!“

Zunächst erinnert Hans an den Artikel von Heiko Bleher in der Amazonas November/Dezember 2012 (Wels-Presseschau). In diesem geht Heiko Bleher auf das (aktuelle) Vorkommen von Panaque cochliodon ein. Darüber hinaus erklärt Hans auch noch einmal, was es mit Panaque suttoni und Panaque suttonorum auf sich hat.

Jeffrey (Maju Aquarium, Indonesien) erwarb während der letzten Jahre mehrere Tiere von Panaque cochliodon. Inzwischen haben diese alle eine Totallänge von knapp 50 cm erreicht. Jeffrey setzte 2 Paare getrennt voneinander in jeweils einem Aquarium von ca. 1.000 Liter an. Ende September 2018 kam es zur erfolgreichen Vermehrung. Es sollen so um die 500 geschlüpfte Tiere gewesen sein. Die Aufzucht war nicht ganz einfach und erforderte viel Sauberkeit. Das Aufwachsen konnte Jeffrey mit vielen Fotos dokumentieren.

Die Beschreibung der Vermehrung von Panaque cochliodon durch Vres 1999 ist wohl kritisch zu sehen, zumal diese mit keinerlei Fotos dokumentiert wurde.

Viele Spaß beim Lesen der Amazonas.

Related Post

Panaque suttoni oder Panaque suttonorum Nicht selten wurden Harnischwelse als Panaque suttoni für sehr, sehr viel Geld verkauft obwohl dieses kein valider Artname ist. Laufen wir einem Gespe...
Amazonas November / Dezember 2012 – „W... Hallo Welsfreaks, eine neue Ausgabe der Amazonas (Nr. 44) ist erschienen. Drei Artikel erscheinen für Welsfreunde von besonderem Interesse. Bere...
Aquaristik Fachmagazin Dezember 2008 / Januar 2009... Spät hat mich die aktuelle Ausgabe des Aquaristik Fachmagazins erreicht. Offensichtlich ist das erste Heft in der Weihnachtspost verloren gegangen. Da...