Hisonotus chromodontus

Britski & Garavello, 2007
Hisonotus chromodontus vom Rio Teles-pires
Etymologie
chroma (gr.) - Farbe; odontos (gr.) - Zahn; wegen der rotbraunen Zahnspitze
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 5 cm
Standardlänge (dokumentiert)
32,5 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
Herkunft
rio Preto, rio Arinos, rio Teles Pires-, rio Criquiri im Rio dos Patos-, rio Sumidouro Grande, oberer Rio Tapajos-Einzug, (Mato Grosso)
Brasilien
GPS (Holotype): ˜[-14.39396,-56.34706]
Karte zu Hisonotus chromodontus
Wassertyp
Klarwasser
Strömung
wenig
Am Ufer
Gräser
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
Haltung in Gruppen notwendig.
Vermehrung
unbekannt
 
 
 
Flossen
(Ergänzend zur Gattung)
I / 5 Flossenstrahlen
14 Weichstrahlen
leicht eingeschnitten, runde Caudallappen
helle Flecken
Flossensaum: weiß 
I / 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Exportinformation
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Bild 2: Hisonotus chromodontus vom Rio Teles-pires
Bild 3: Hisonotus chromodontus vom Rio Teles-pires
Bild 4: Hisonotus chromodontus vom Rio Teles-pires
Bild 5: Hisonotus chromodontus vom Rio Teles-pires
Bild 6: Hisonotus chromodontus, MZUSP 45322, 25,8 mm SL, Holotype
Vielen Dank an
für die Bilder
Mitsuhiro Iwamoto
1, 2, 3, 4, 5
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=986
986