Hypancistrus furunculus (L 199)

Armbruster, Lujan, Taphorn, 2007
Hypancistrus furunculus (L 199)
Etymologie
furunculus (lat.) = kleiner Dieb in Hinblick auf das schwarze Band über die Augen - Banditenmaske
Einordnung
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
Orinoko-Tigerharnischwels
Totallänge
etwa 13 cm
Empfohlene Aquariumgröße
100 cm
Temperatur in °C
25 - 29 °C
pH:
6 - 7.5

Herkunft
oberer Rio Orinoco Einzug (Amazonas)
Venezuela
Wassertyp
Klarwasser
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Pflanzenfresser
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Beim Männchen sind der Kopf breiter, die Taille schlanker, die Brustflossenstrahlen stärker, die Odontoden stärker ausgeprägt.
von der Gattung: Standard
Nachzucht
welse.ch
 
 
 
Exportinformation
zuletzt auf einer Stockliste
13.09.17
Weitere Literatur
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) P.590
  • A. Werner / W. Lechner / Dr. J. Schmidt "Miniatlas L-Welse"  Ausgabe: 1 (2005) P.177
  • Seidel, Ingo "Hypancistrus Fibel"  Ausgabe: 1 (2010) P.18 - 19
Bild 2: Hypancistrus furunculus (L 199)
Bild 2: Hypancistrus furunculus (L 199)
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen die Datenbank zu vervollständigen.: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=289
289