Curculionichthys sabaji

Roxo, da Costa e Silva, Orrego, Oliveira, 2015
Curculionichthys sabaji, MZUSP 117379, holotype, female, 23.3 mm SL, from Pará State, municipality of Altamira, Rio 13 de Maio, Rio Xingu basin, 08°43
gewidmet Dr. Mark Henry Sabaj Pérez
 
Familie
 
Unterfamilie
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 4 cm
Standardlänge (dokumentiert)
23,6 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
Rio Curuá, rio Couto de Magalhães

Pará, Mato Grosso

Brasilien

Rio Iriri | rio Xingu ➙ Amazonas

[-8.72644,-55.03314]
Karte zu Curculionichthys sabaji
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
fehlt
I / 4 Flossenstrahlen
leicht konvex
7 + 7 Weichstrahlen
stark eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
oben und unten etwa gleich lang
dunkle Flecken
II / 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Bild 2: Curculionichthys sabaji, MZUSP 117379, holotype, female, 23.3 mm SL, from Pará State, municipality of Altamira, Rio 13 de Maio, Rio Xingu basin, 08°43
Bild 3: Curculionichthys sabaji, MZUSP 117379, holotype, female, 23.3 mm SL, from Pará State, municipality of Altamira, Rio 13 de Maio, Rio Xingu basin, 08°43
Bild 4: Curculionichthys sabaji, Rio Xingú
Bild 5: Curculionichtys cf. sabaji vs. Hisonotus sp. "Rio Xingu"
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=2300
2300