Cetopsorhamdia molinae

Miles, 1943
Cetopsorhamdia molinae
gewidmet Dr. Ciro Molina Garcés
 
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
Synonyme
bagrecito
Cetopsorhamdia shermani
Länge (total)
etwa 5 cm
Standardlänge (dokumentiert)
36,0 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
Río Cauca, río Magdalena, río Bugalagrande, río Guárico, río Orinoco-, rio Tocantins-Einzug

Cauca, Aragua, Tocantins, Maranhão

Brasilien, Kolumbien, Venezuela

˜[4.20567,-76.15763]
Karte zu Cetopsorhamdia molinae
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
11 Weichstrahlen
eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
8 Weichstrahlen
10 Weichstrahlen
Sympatrisch mit
Argopleura magdalenae
Astyanax sp.
Creagrutus affinis
Creagrutus magdalenae
Geophagus steindachneri
Gephyrocharax melanocheir
Hoplias malabaricus
Kronoheros umbrifer
Microgenys minuta
Poecilia sphenops
Roeboides dayi
Sternopygus aequilabiatus
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 411
Bild 2: Cetopsorhamdia molinae
Vielen Dank an
für die Bilder
Erlend D Bertelsen
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=2086
2086