Pareiorhaphis scutula

Pereira, Vieira & Reis, 2010
Pareiorhaphis scutula
scutula (lat.) = Teller - in Anspielung auf die kleinen Platten am Bauch
Familie
 
Unterfamilie
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
stark gefährdet (Endangered)
Länge (total)
etwa 12 cm
Standardlänge (dokumentiert)
90,5 mm
Empfohlene Aquariengröße
80 cm
Temperatur
20 - 24 °C
córrego Prainha, rio Piracicaba-Einzug (endemisch)

Minas Gerais

Brasilien

rio Doce ➙ Atlantic SE

[-19.64833,-42.96027]
Karte zu Pareiorhaphis scutula
Gewässerbreite des Habitats
~5.00 m
(Bevorzugte) Gewässertiefe
0.20 - 0.50 m
Wassertyp
Klarwasser
Strömung
stark
Substrat
Gr. Steine / Felsen
Am Ufer
Gräser
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
vorhanden
I / 5 Flossenstrahlen
14 Weichstrahlen
leicht eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
unten etwas länger als oben
I / 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Sympatrisch mit
Pareiorhaphis nasuta
Pareiorhaphis proskynita
Astyanax sp.
Geophagus brasiliensis
Neoplecostomus sp.
Trichomycterus sp.
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Auf der Negativliste Brasiliens von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Bild 2: Pareiorhaphis scutula
Bild 3: Pareiorhaphis scutula, holotype, male, MCP44046, 84.7 mm SL, córrego Prainha, tributary to rio Piracicaba, Nova Era, rio Doce drinage, Minas Gerais, Brazil
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=1062
1062
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)