Doch kein Exportverbot für weitere Harnischwelse!

Hallo liebe Welsfreunde,

im August 2016 ereilte uns die Information, dass auf Grund der Bedrohungssituation ein Exportverbot für folgende Harnischwelsarten bevorsteht:
 

Ingo Seidel “Welswelten – Wissenswertes, Neues und Ungewöhnliches”

Ingo Seidel informiert jetzt im Aquaristik Fachmagazin, dass wissenschaftliche Untersuchungen unter Leitung von Prof. Leandro Sousa zeigen, dass der verantwortungsbewusste Fang von Zierfischen am rio Xingu, deren Bestand nicht gefährdet. Diese Arten dürfen daher weiter aus Brasilien exportiert werden. Vorerst.

Viele Spaß beim Lesen des Aquaristik Fachmagazins.

Related Post

Amazonas März / April 2019 – “Wels-Pre... Hallo liebe Welsfreunde, heute möchte ich Euch auf drei Artikel in der aktuellen Ausgabe der Amazonas (März/April 2019) aufmerksam machen: Jacqu...
Erstnachzucht von Scobinancistrus sp. “L 253... Hallo liebe Welsfreunde, vor kurzem war Hans Weiß und Fabian Hautmann die Nachzucht von Scobinancistrus sp. "L 253" möglich. Herzlichen Glückwunsch...

Deixe uma resposta

Weiter Lesen


 

 

 

Última amostra de uma lista de peixes de um revendedor alemão:
07.05.2019
Siluriformes das últimas listas de comerciantes alemães

Karte Wasserwerte Südamerika

Categorias

Arquivo