Apistoloricaria

Isbrücker & Nijssen, 1986
Typusart: Apistoloricaria condei
Apistoloricaria condei
Etymologie
apisto (gr.) = unsicher und Gattung Loricaria
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Subtribus
Synonyme
Länge (total)
10 - 16 cm
Körperhöhe
sehr flach
Flossen
fehlt
4 Weichstrahlen
10 Weichstrahlen
6 Weichstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Maul
mit Riktalbarteln
Zuchtverhalten
Lippenbrüter
Weitere Literatur
  • H.-G. Evers / I. Seidel "Welsatlas 1" S.614 - 615
  • H.-G. Evers / I. Seidel "Welsatlas 1" S.556 - 557

Arten

Arten
Land
Herkunft
Länge
(cm)
AQ
(cm)
T.
(°C)
Ver
mehrung
Apistoloricaria condei
Rhadinoloricaria condei
Isbrücker & Nijssen, 1986
 
Ecuador, Peru
Rio Napo-Einzug, Rio Aruarico, Rio Tiputini
(Orellana, Sucumbíos, Napo, Loreto)
IUCN: nicht gefährdet
Apistoloricaria condei
15
100
24 - 27
WA1
Apistoloricaria ommation
Rhadinoloricaria ommation
Nijssen & Isbrücker, 1988
 
Peru
Rio Marañón
(Loreto)
Apistoloricaria ommation
15
100
24 - 27
unbekannt
4 Einträge gefunden.
Vielen Dank an
für die Bilder
Ingo Seidel
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
87
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)