Pareiorhaphis parmula

Pereira, 2005
Pareiorhaphis parmula
parmula (lat.) von parma = kleines Schild, in Anspielung auf die Platte hinter der Kiemenöffnung
Familie
 
Unterfamilie
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 12 cm
Standardlänge (dokumentiert)
94,5 mm
Empfohlene Aquariengröße
80 cm
Temperatur
20 - 24 °C
pH
5,5 - 7,0
Rio dos Patos im rio da Várzea-Einzug (endemisch)

Paraná

Brasilien

Rio Paraná ➙ río de la Plata

[-25.84425,-49.72799]
Karte zu Pareiorhaphis parmula
Gewässerbreite des Habitats
2.00 - 4.00 m
(Bevorzugte) Gewässertiefe
0.40 - 1.00 m
Wassertyp
Klarwasser
Strömung
normal - stark
Substrat
Kies, Gr. Steine / Felsen
Am Ufer
Gräser
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
vorhanden
I / 5 Flossenstrahlen
14 Weichstrahlen
leicht eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
unten etwas länger als oben
dunkle Flecken
I / 7 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Nicht auf der Negativliste Brasilien von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Bild 2: Pareiorhaphis parmula
Bild 3: Pareiorhaphis parmula, holotype, MCP 35826 male, 93.3 mm SL. Brazil, Paraná: Lapa: rio Iguaçu basin: rio dos Patos, tributary of rio da Varzea
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=586
586
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)