Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi

Armbruster & Provenzano, 2000
Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Etymologie
Zu Ehren von Leo Nico (US Biological Service)
Einordnung
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
Synonyme
Lasiancistrus nicoi
Nicos Fliegerharnischwels
Totallänge
etwa 15 cm
Empfohlene Aquariumgröße
80 cm
Temperatur in °C
25 - 29 °C
pH:
5 - 7

Herkunft
Rio Casiquiare, oberer Rio Negro
Kolumbien, Venezuela
Wassertyp
Schwarzwasser
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Pflanzenfresser
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Kopf- und Körperform beachten
Spalten
Nachzucht
unbekannt
 
 
 
Flossen
(ergänzend bzgl. Gattung)
Flossensaum: weiß
Flossensaum: weiß
Exportinformation
zuletzt auf einer Stockliste
02.04.15
Weitere Literatur
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) P.380
  • Aquaristik Fachmagazin Apr/Mai 2010 S.94-96
Bild 2: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 2: am Rio Atabapo
Bild 2: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 2: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 6: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 7: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 7: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 7: Pseudolithoxus/Lasiancistrus nicoi
Bild 10: am Rio Atabapo (Kolumbien)
Vielen Dank an
für die Bilder
Ingo Seidel
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen die Datenbank zu vervollständigen.: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=572
572