Chaetostoma guairense

Steindachner, 1881
Chaetostoma guairense
nach der Herkunft río Guaire
 
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
Synonyme
bagre loricárido del río Guaire
Corroncho del Guaire
Guaire bulldog pleco
Guaire-Gebirgsharnischwels
petora
gefährdet (Vulnerable)
Länge (total)
etwa 12 cm
Standardlänge (dokumentiert)
81,0 mm
Empfohlene Aquariengröße
80 cm
Temperatur
19 - 25 °C
pH
6,5 - 7,5
río Guaire, río Tuy, río Tarma, río Aragua, río Limon, río Mesia, lago Valencia

Caracas, Aragua, Carabobo

Venezuela

Río Tuy ⇒ Caribic | lago Valencia ↓

[10.46799,-66.97463]
Karte zu Chaetostoma guairense
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
nein
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
von der Gattung: M kantigere Kopfform, wulstiger Schnauzenrand
von der Gattung: Standard
unbekannt
 
 
 
5 Weichstrahlen
I / 8 Flossenstrahlen
6 Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
nicht bekannt
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.428
Bild 2: Chaetostoma guairense
Bild 3: Chaetostoma guairense
Vielen Dank an
für die Bilder
Steindachner, Franz (1882) (PD)
1, 2, 3
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=517
517