Hemiancistrus landoni

Eigenmann, 1916
 
Etymologie
zu Ehren Hugh McK. Landon von Indianapolis
Einordnung
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gattung
Synonyme
Vierband-Harnischwels
Totallänge
etwa 30 cm
Empfohlene Aquariumgröße
150 cm
Temperatur in °C
24 - 28 °C
pH:
6 - 8
Herkunft
Rio Guayas (Naranjito), Río Piedras, Río Zaracay, Río Minas, Rio Catarama, Río Quevedo, Río Las Juntas
Ecuador

 

Ernährung
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Pflanzenfresser
unbekannt
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: Kopf- und Körperform und Brustflossen beachen: M haben kantigeren Kopf, W haben breitere Taille
von der Gattung: Standard
Nachzucht
unbekannt
 
 
 

 

Exportinformation
zuletzt auf einer Stockliste
02.06.16
Weitere Literatur
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) P.941
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen die Datenbank zu vervollständigen.: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=23
23