Steindachneridion parahybae

Steindachner, 1877
Steindachneridion parahybae
nach der Herkunft rio Parahyba = rio Paraíba do Sul
Familie
Synonyme
Platystoma parahybae
Surubim do rio Paraíba
stark gefährdet (Endangered)
Länge (total)
etwa 45 cm
Standardlänge (dokumentiert)
384,4 mm
Empfohlene Aquariengröße
300 cm
Rio Paraíba do Sul, Rio Jequitinhonha, rio Pomba,rio Paraibuna

Minas Gerais, Rio de Janeiro

Brasilien, Uruguay

˜[-21.76236,-43.34369]
Karte zu Steindachneridion parahybae
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
lang
8 (- 10) Weichstrahlen
15 Weichstrahlen
leicht eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
oben etwas länger als unten
I / (6 -) 7 (- 8) Flossenstrahlen
9 (- 10) Weichstrahlen
5 Weichstrahlen
Nicht auf der Positivliste von Brasilien von 2012 : Die Positivliste Brasiliens
Auf der Negativliste Brasiliens von 2020 : Die Negativliste von Brasilien
Zuletzt gesehen auf einer
deutschen Stockliste
07.05.15
  • Oliveira, J.C. de & Moraes, D.F. de, jun., 1997 "Dados adicionais à descrição de Steindachneridion parahybae (Steindachner, 1876) (Teleostei, Siluridei, Pimelodidae)" (Boletim do Museu Nacional do Rio de Janeiro) S. 3
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 443
Bild 2: Steindachneridion parahybae
Bild 3: Steindachneridion parahybae
Vielen Dank an
für die Bilder
Guilherme Souza (CC BY-NC 3.0)
1, 2
Steindachner, Franz (PD)
3
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=1977
1977
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)