Chaetostoma brevilabiatum

Dahl, 1942
Chaetostoma brevilabiatum
Etymologie
brevis (lat.) = kurz; labrum (lat.) = Lippe
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
 
Gattung
Synonyme
Chaetostoma sp. "Kolumbien I"
nicht gefährdet (Least Concern)
Länge (total)
etwa 30 cm
Standardlänge (dokumentiert)
119,0 mm
Empfohlene Aquariengröße
180 cm
Temperatur in °C
20 - 26 °C
Herkunft
Río Volcán, Rio Magdalena-, Rio Cimitarra-Einzug, Dept.Antióquia (endemisch)
Kolumbien
GPS (Holotype): [6.70225,-74.49858]
Karte zu Chaetostoma brevilabiatum
Höhe über Meeresspiegel
~600 m
Ernährung
Ernährung (überwiegend): Vegetarier (herbivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Geschlechtsunterschied
von der Gattung: M kantigere Kopfform, wulstiger Schnauzenrand
Zur Unterscheidung der Geschlechter
von der Gattung: Standard
Vermehrung
unbekannt
 
 
 
Flossen
(Ergänzend zur Gattung)
vorhanden
Flossenecken: weiß 
I / 8 Flossenstrahlen
kleine helle Punkte
dunkle Flecken
Sonstiges
Exportinformation
nicht bekannt
Weitere Literatur
  • Dahl, G., 1942 "Three new fishes of the family Loricariidae from the Magdalena system" (Förhanglingar / Klungl. Fysiografiska sällskapet i Lund = Proceedings of the Royal Physiographic Society at Lund)
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" ()
  • I. Seidel / H.-G. Evers "Welsatlas 2"  Ausgabe: 1 (2005) S.461
Bild 2: Chaetostoma brevilabiatum
Bild 3: Chaetostoma brevilabiatum
Bild 4: Chaetostoma brevilabiatum
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=1403
1403