Schlauchisolierung bei Außenfilter

Energiesparen wird heute groß geschrieben.
Verwenden wir einen Außenfilter, so wird unser Wasser durch Schläuche zwischen Aquarium und Filter sowie zurück geleitet.
Das Wasser unserer Welsaquarien ist zumeist wärmer als die Raumtemperatur. Die Schläuche haben eine relativ große Oberfläche und sind auch nicht wärmeisoliert.
D. h. das Wasser verliert in den Schläuchen Wärme.
Dieses lässt sich durch eine Insolierung der Schläuche mindern.
Nebeneffekt: 12/16 mm-Schläuche setzen sich oft auch mit Algen zu. Durch eine lichtundurchlässige Isolierung kann dieses ebenfalls verhindert werden.

Im Baumarkt kaufe ich für die Isolierung der AQ-Schläuche Isolierschläuche, die normaler Weise für Heizungsrohre vorgesehen sind. Diese Isolierschläuche gibt es mit unterschiedlichen Innendurchmessern. Je nach Durchmesser liegt der Preis für 10 m zur Zeit bei 5,50 – 9,00 EUR. Die Auswahl treffe ich in Abhängigkeit des Außendurchmessers der AQ-Schläuche.

[image title=»Material» align=»center» lightbox=»true» group=»» width=»0″ height=»0″ autoHeight=»true» link=»» frame=»true» underline=»true» link_class=»»]https://www.suedamerikafans.de/wp-content/uploads/2014/06/aussenfilterschlauch1s1.jpg[/image]

Zunächst werden die Schläuche auf die erforderliche Länge geschnitten und Einlauf und Auslauf montiert. Die Isolierschläuche werden nun auf Länge der AQ-Schläuche einschließlich Ein- bzw. Auslauf zurechtgeschnitten und anschließend über die AQ-Schläuche gezogen. (Siehe Titelbild)

[image title=»Isolierung der Schläuche» align=»center» lightbox=»true» group=»» width=»0″ height=»0″ autoHeight=»true» link=»» frame=»true» underline=»true» link_class=»»]https://www.suedamerikafans.de/wp-content/uploads/2014/06/aussenfilterschlauch3s1.jpg[/image]

Der Außenfilter kann nun mit den isolierten Schläuchen montiert werden.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)