Schlauchhalter

Ist eine größere Menge Wasser im Aquarium zu wechseln wird gerne ein Schlauch verwendet.
Leider passiert es auch immer wieder, dass gerade in einem Moment der Unachtsamkeit / Abwesendheit der Schlauch aus dem Becken rutscht und eine kleine Überschwemmung verursacht.

Dieses zu verhindern, habe ich einen Schlauchhalter gebastelt.

Als Material verwendete ich:

  • weithalsige Getränkeflasche
  • ca. 20 cm Schlauchstück 16/22 mm
  • Gardena-Anschluß 1/2″

An einem Ende des Schlauchstückes befestigte ich den Gardadena-Anschluß. Den Flaschenbauch habe ich ringsherum mit vielen 5 mm Löchern versehen. Durch den Deckel der Getränkeflasche bohrte ich mit einem 20 mm Bohrer ein Loch. Das Schlauchende steckte ich dann durch das Loch im Deckel.

[image title=»Schlauchhalter» align=»center» lightbox=»true» group=»» width=»0″ height=»0″ autoHeight=»true» link=»» frame=»false» underline=»true» link_class=»»]https://www.suedamerikafans.de/wp-content/uploads/2014/06/flasche2s1.jpg[/image]

Den neuen Schlauchhalter auf den Schlauch von Wasserzulauf gesteckt, den Flaschenhalter ins Aquarium gesteckt und Wasser marsch.
Durch das Wasser, dass sich zunächst im Flaschenbauch sammelt, ist der Flaschenhalter so schwer, dass er nicht aus dem Aquarium rutschen kann und den Schlauch gut festhält.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)