Aquaristik Fachmagazin Juni / Juli 2012 – „Wels-Presseschau“

Rechtzeitig vor Pfingsten wurde die neue Ausgabe des Aquaristik Fachmagazins ausgeliefert. Auf ein paar Artikel möchte ich Euch aufmerksam machen:

Ingo Seidel schreibt über „Erste Erfolge bei der Nachzucht eines neuen Kaktuswelses aus Peru„. Hier geht es um die Erstnachzucht von Pseudacanthicus sp. „L 452“, einem Kaktuswels aus der Gruppe um Pseudacanthicus fordii. Die Arten dieser Gruppe werden besonders auf Grund ihrer relativ geringen Größe und ihrem Anspruch auf nicht all zu große Aquarien geschätzt. Wie bei anderen Harnischwelsen sind viele Versteckmöglichkeiten, sauberes Wasser und eine starke Filterung wichtig.

Bei Ingo stellte sich die Nachzucht dieser Art recht bald ein. Jedoch gestaltete sich die Aufzucht problematisch. Ingo vermutet, dass die relativ hohe Temperatur von 30°C , bei der er üblicherweise Harnischwelse aufzieht, bei diesen zu hoch ist. Eine ähnliche Erfahrung hatte er bereits mit Ancistrus sp. „L 71“ gemacht.
In dem Artikel findet Ihr noch viele Details zu Ingos Erfahrung mit dieser Art und deren Nachzucht. Wünschen wir ihm, dass die Nachzucht künftig besser gelingt.

Im zweiten „welsigen“ Artikel geht es um „Gemalter Schwielenwels Megalechis thoracata„. Dieser Artikel stammt von Erik Schiller.
Diese Art wurde bereits vor mehr als 100 Jahren aus Südamerika nach Europa importiert. Erik schreibt über die aquaristische Geschichte und seine Erfahrungen mit dieser Art.

Wie auch in anderen Zeitschriften ist ein Artikel dem 90. Geburtstag von Günther Sterba gewidmet. Dieser Artikel stammt von Axel Zarske.

Viele Spaß beim Lesen.


 

 

 

Letzte Stichprobe einer Stockliste:


13.04.2021
Welse der letzten Stocklisten

Karte Wasserwerte Südamerika

Kategorien

Archive

Diskussionen

americanfish.de