Sturisomatichthys citurensis

Meek & Hildebrand, 1913
Sturisomatichthys citurensis
nach der Herkunft Cituro
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
Synonyme
Oxyloricaria citurensis
Sturisoma citurense
Länge (total)
etwa 25 cm
Standardlänge (dokumentiert)
225,4 mm
Empfohlene Aquariengröße
100 cm
Río Cupe bei Cituro, Río Tuira, río Bayano, río Capeti, río Chucunaque, río Cituro, río Nercua, río Sabalo río Majé, im río Panama-, río Atrato-Einzug

Bayano, Darien, Aruza, Chocó

Kolumbien, Panama
Karte zu Sturisomatichthys citurensis
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
Die Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.
Substratbrüter
von der Gattung: ja
unbekannt
 
 
 
fehlt
i / 5 Flossenstrahlen
12 Weichstrahlen
stark eingeschnitten / konkav, spitze Caudallappen
Filament oben
kurzes Filament unterer
7 Weichstrahlen
6 Weichstrahlen
i / 5 Flossenstrahlen
nicht bekannt
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 346
Bild 2: Sturisomatichthys citurensis
Bild 3: Sturisomatichthys citurensis
Bild 4: Sturisomatichthys citurensis
Bild 5: Sturisomatichthys citurensis
Bild 6: Oxyloricaria citurensis = Sturisomatichthys citurensis
, Holotype, lateral
Bild 7: Oxyloricaria citurensis = Sturisomatichthys citurensis
, Holotype, dorsal
Bild 8: Oxyloricaria citurensis = Sturisomatichthys citurensis
, Holotype, ventral
Vielen Dank an
für die Bilder
Eigenmann (1922) (PD)
4
S.E. Meek & S.F. Hildebrand (1916) (PD)
5
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=1209
1209
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)