Amazonas September/Oktober 2018 – “Wels-Presseschau”

Hallo liebe Welsfreunde,

ich möchte Euch auf zwei Artikel aus der Amazonas September/Oktober 2018 aufmerksam machen:

Ernst Sosna „Faszination Bolivien“

Ernst Sosna berichtet von seiner zweiten Reise nach Bolivien. Am Río Surutú konnten sie auch einige Welse fangen. Leider sind die Arten nicht konkret benannt. Es handelt sich aber offensichtlich um zwei Hypostomus– und eine Ancistrus-Art.

Hans-Georg Evers „C 22 beschrieben“

Hans geht auf die wissenschaftliche Beschreibung (V. C. Espíndola, L. F. C. Tencatt, F. M. Pupo, L. Villa‐Verde, M. R. Britto „From the inside out: a new species of armoured catfish Corydoras with the description of poorly‐explored character sources (Teleostei, Siluriformes, Callichthyidae)„) von Corydoras sp. „C22“ ein, der nun als Corydoras benattii bezeichnet wird.
Hans verweist auf die Amazonas 46 – März/April 2013 (Welspresseschau) in denen er über die drei vom brasilianischen Schild bekannten Zwergpanzerwelse berichtet hatte: neben Corydoras sp. „C 22“ Corydoras cochui und Corydoras sp. „C144“. Da Corydoras cochui sehr ähnlich zu dem neu beschriebenen Corydoras benattii ist, hat er dessen Erwähnung in der Erstbeschreibung vermisst.

Viel Spaß beim Lesen der Amazonas

Schreibe einen Kommentar

Archive

Kategorien


 

 

 
Karte Wasserwerte Südamerika