Cordylancistrus

Isbrücker, 1980
Typusart: Cordylancistrus torbesensis
 
Etymologie
kordyle (gr.) = Keule als Hinweis auf den Kopf + Ancistrus
Klassifikation
Familie
 
Unterfamilie
 
Tribus
 
Gruppe
Synonyme
Länge (total)
6 - 18 cm
Körperhöhe
sehr flach
Färbung
grau, braun, schwarz
Flossen
vorhanden
4 - 5 Weichstrahlen
14 Weichstrahlen
8 ( - 9)  Weichstrahlen
Kiefer
viele kleine Zähne
Sonstiges
extrem breiter Kopf
Sehr markant
bei diesen
keulenförmiger Kopf
Ähnliche Gattung
Weitere Literatur
  • H.-G. Evers / I. Seidel "Welsatlas 1" S.462

Arten

Arten
Land
Herkunft
Länge
(cm)
AQ
(cm)
T.
(°C)
Ver
mehrung
Cordylancistrus daguae
Eigenmann, 1912
Corroncho (Colombia)
Kolumbien
Rio Dagua-Einzug
(Valle del Cauca)
IUCN: nicht gefährdet
Cordylancistrus daguae, Río Frío, Municipio de Támesis
15
100
18 - 24
unbekannt
Cordylancistrus sp. "Ecuador"

 
Ecuador
? - exportiert in die USA durch Fa. Dolphin
15
100
18 - 24
unbekannt
9
60
18 - 24
unbekannt
Cordylancistrus tayrona
Provenzano, Milani & Ardila, 2017
 
Kolumbien
Río Badillo, Sierra Nevada de Santa Marta; Sierra de Perijá
(Cesar, Magdalena)
13
80
18 - 24
unbekannt
8 Einträge gefunden.
Vielen Dank an
für die Bilder
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
10
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)