Microglanis nigrolineatus

Terán, Jarduli, Alonso, Mirande & Shibatta, 2016
Microglanis nigrolineatus
Wegen dem schwarzen Streifen
 
Gattung
Synonyme
unbekannt
Länge (total)
etwa 5 cm
Standardlänge (dokumentiert)
43,6 mm
Empfohlene Aquariengröße
60 cm
pH
7,0 - 7,5
Quebrada Colorada, río Grande de Tarija, im Río Bermejo - Einzug

Salta

Argentinien

[ -22.803,-64.353 ]
Karte zu Microglanis nigrolineatus
Höhe über Meeresspiegel
345 - 390 m
(Bevorzugte) Gewässertiefe
< 0.40 m
Wassertyp
Klarwasser
Strömung
wenig
Substrat
Sand
Im Wasser
Laub, Totholz, Wasserpflanzen
Ernährung (überwiegend): Fleischfresser (carnivore)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
Sympatrisch mit
Loricaria holmbergi
Otocinclus vittatus (LDA 23)
Rhamdia quelen
Aphyocharax anisitsi
Astyanax chico
Astyanax lacustris
Astyanax lineatus
Bryconamericus exodon
Characidium cf. zebra
Cichlasoma dimerus
Loricariichthys sp.
Moenkhausia cf. intermedia
Serrapinnus microdon
Synbranchus cf. marmoratus
nicht bekannt
Bild 2: Microglanis nigrolineatus
Bild 3: Microglanis nigrolineatus
Vielen Dank an
für die Bilder
Felipe Alonso
1, 2, 3
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=2484
2484