Pimelodella cristata

Müller & Troschel, 1848

(Typusart)
Pimelodella cristata
Familie
 
Gattung
Synonyme
Komairu
liba-dyaki
nicht gefährdet (Least Concern)
Länge (total)
etwa 45 cm
Standardlänge (dokumentiert)
340,0 mm
Empfohlene Aquariengröße
300 cm
Río Mahu, Takutu River, río Cusiana

Casanare

Französisch Guyana, Guyana, Suriname, Kolumbien, Venezuela

˜[2.72669,-59.99324]
Karte zu Pimelodella cristata
Ernährung (überwiegend): Allesfresser (omnivore)
Detritus, Insekten, terrestrisch, Wirbellose (terrestrisch) (invertebrates (terrestris)), Insekten, aquatisch, Wirbellose (invertebrates ), Wirbellose (aquatisch) (invertebrates (aquatic)), Fische, pflanzliche Fasern, (Sand, Sedimente)
Frisst Pflanzen
nicht bekannt
unbekannt
 
 
 
lang
15 Weichstrahlen
stark eingeschnitten / konkav
unten rund, oben spitz
I / 6 Flossenstrahlen
konvex
nicht bekannt
  • Mees, G.F., 1986 "Records of Auchenipteridae and Pimelodidae from French Guiana (Pisces, Nematognathi)" (Proceedings of the Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen (Series C, Biological and Medical Sciences)) S. 315
  • Reis, R.E., Kullander, S.O. & Ferraris, C.J. et.al., 2003 "Check List of the Freshwater Fishes of South and Central America" S. 417
Bild 2: Pimelodella cristata
Vielen Dank an
für die Bilder
Eigenmann, Carl H. (PD)
1, 2
Bitte hilf mit Deinen Bildern und Informationen beim Vervollständigen der Datenbank: datenbank(at)welsfans.de
Link: https://www.suedamerikafans.de/wels-datenbank/welsart/?art=2163
2163