DATZ 1/2010 – „Wels-Presseschau“

So kurz vor Weihnachten gibt es auch etwas „Welsiges“ in der aktuellen DATZ.

Walter Lechner „Drei neue Arten von Antennenwelsen beschrieben“

Bereits Anfang November machte aquanet hier auf die Erstbeschreibung von 3 neuen Ancistrus aufmerksam (A.G. Bifi et.al. „Three new species of Ancistrus Kner, 1854 (Siluriformes: Loricariidae) from the Rio Iguaçu basin, Paraná State, Brazil„).
Die drei neu beschriebenen Arten sind:

Walter Lechner nimmt diese Arbeit als Basis für seinen Artikel „Drei neue Arten von Antennenwelsen beschrieben“. Insbesondere von Interesse ist sein Hinweis, dass die Mehrzahl der Fischarten im Rio Iguacú endemisch vorkommt, da durch die Wasserfälle des Rio Iguacú eine effektive Verbreitungsbarriere existiert. Letztendlich sind weit mehr als 100 beschriebene und unbeschriebene Ancistrus derzeit bekannt und ein Ende ist nicht in Sicht.

Daniel Konn-Vetterlein „Ein Prachtkerl: der Schneekönig“

Ein weiterer Welsartikel stammt von Daniel Konn-Vetterlein: „Ein Prachtkerl: der Schneekönig“. Der Schneekönig ist der deutsche Name für Liposarcus anisitsi (alias Pterygoplichthys anisitsi). In dem Artikel berichtet der Autor über die bolivianischen Habitate, in denen er die Art nachweisen konnte.
Mit einer zu erwartenden Länge von 60 cm ist die Art allerdings nicht gerade etwas für „normale“ Aquarien.

Erik Schiller Aspidoras sp. „Black Fin“

In einem weiteren Artikel geht es um Aspidoras sp. „Black Fin“. Erik Schiller schreibt in seinem Artikel „Ein aquaristisch neuer Schmerlenpanzerwels über die Einordnung der Art, die einfache Haltung und Nachzucht.

Viel Spaß beim Lesen.