Brasilien 2017 – zum Rio Branco
oder
Rio Negro – 6 Jahre danach

Zum Rio Branco

Bereits 2015 wollten wir an einer Schiffsexpedition mit der Amazon Clipper zum Rio Branco teilnehmen. Damals wurde die Tour kurzfristig auf Grund mangelnder Beteiligung abgesagt. Wir wischen damals auf die Nord-Ost-Küste Brasiliens aus. 2016 riet man uns schon bei Nachfrage zur Buchung von der Tour ab, da zu dem doch relativ späten Zeitpunkt nur 2 Buchungen vorlagen, die Reise also sicherlich erneut ausfallen würde.

Nachdem wir bereits Anfang des Jahres den Rio Solimões in Brasilien besucht hatten, sollte unsere Sommertour eigentlich in ein anderes südamerikanisches Land führen. Wie wir dann erfuhren, sollte es jedoch sicher sein, dass die Tour zum Rio Branco stattfindet, wenn auch wir zusagen.

… oder Rio Negro – 6 Jahre danach

Diese Tour beinhaltete einige Ziel, die wir bereits 2011 mit dem Schwesterschiff, der Amazon Clipper Premium angelaufen waren. Teilweise wurden diese Ziele zu einem traurigen Wiedersehen.

Die Reise brachte doch recht gemischte Gefühle mit sich. Sie war dennoch sehr interessant.

Danke

Vielen Dank für die sehr gute Reiseleitung an unseren Guide Hermann Knupfer und für den tollen, hilfsbereiten Service an die Crew von Amazon Clipper.

Related Post

DATZ 11/2014 – “Wels-Presseschau” Hallo Welsfreunde, auf drei Artikel in der aktuellen Ausgabe der DATZ möchte ich Euch aufmerksam machen:   Frank Schäfer "Bruno hat jet...
Brasilien 2017 – Rio Solimões Mit der Iracema 1000 Meilen auf dem Rio Solimões Auf den Spuren von Fitzcarraldo? Naja, nicht ganz: Unsere Tour entlang des Amazonas führ...
DATZ 12/2014 – “Wels-Presseschau” Hallo liebe Welsfreunde, die letzte DATZ für das Jahr 2014 ist erschienen. Ich möchte Euch auf drei Artikel in der Ausgabe aufmerksam machen: Fr...

Schreibe einen Kommentar